Quality-Links:

Relevante Links die sich mit dem Thema Qualitäts-Management befassen:


geändert: 22.04.2018




Prinzipien

Führung ist

  • Sichtbarkeit: Führung durch Vorbild, Teilnahme an Schlüsselaktivitäten, als aktives Mitglied der Gesellschaft ein Verständnis und Unterstützung für das Unternehmen entwickeln.

  • Verantwortlichkeit: Jeder soll Initiative in seinem jeweiligen Verantwortungsbereich entwickeln. Alle Maßnahmen sollen auf das Gesamtziel des Unternehmens gerichtet sein. Jeder hat die Verpflichtung seine Kollegen im Unternehmen zu unterstützen. Verantwortlichkeiten sind für jeden Mitarbeiter im Unternehmen zu definieren.

  • Information and Kommunikation: Dies ist die Verantwortung der Linien-Manager. Jeder Manager soll ein definiertes System zur Information und Kommunikation haben. Jeder hat die Verpflichtung sich informiert zu halten.

  • Job Rotation: Manager haben eine Verantwortung Talente bereitzustellen, mehr noch als sie bereitgestellt zu bekommen. Jobrotation ist ein Weg Unternehmen wach und kreativ zu halten. Jobrotation macht eine Nachfolgerplanung erforderlich. Jobrotation gilt für jeden.

  • Delegation von Verantwortung: Um sich von seinen Kollegen abhängig zu machen, um den Erfolg seiner Kollegen zu sichern, um die - denen man Verantwortung übertragen hat - zu führen und zu helfen.

  • Konsequenz: Im Unternehmen müssen Maßnahmen zügig beschlossen und kosequent umgesetzt werden. Worten müssen Taten folgen. Entlohnung ist bestimmt durch Leistung.

  • Arbeitsplatzsicherheit: Arbeitsplatzsicherheit kann nur durch Profitabilität und Aktivität sichergestellt werden. Passivität sichert keinen Arbeitsplatz. Es ist erlaubt im Rahmen Fehler zu machen, wenn man im Vorfeld sein Bestes gegeben hat.

  • Loyalität: Jeder sollte vor einer Entscheidung seine Meinung sagen. Es ist nicht akzeptabel zu schweigen, um "seinem Chef zu gefallen". Eine einmal getroffene Entscheidung sollte nicht nachträglich in Frage gestellt werden.

  • Förderung: Seien sie großzügig mit Lob. Förderung erfordert Interesse an und Zeit für Menschen. Offenheit in der alltäglichen Arbeit, gradlinige Kommunikation, angemessenes positives Feedback und Kritik. Alle Manager sind Förderer ihrer Mitarbeiter.







©2008 T. Börner | impressum | acknowledgement | sitemap | english | francais | deutsch